Bericht Schweizer Plattform Bildung 2030

Im Juni 2017 fand in Bern die erste Plattform Bildung 2030 statt. Dieser Anlass vereinte rund 200 Akteure aus dem Bildungsbereich, der Politik, der Verwaltung und der Zivilgesellschaft. Nebst thematischen Vorträgen und Podiumsdiskussionen wurden auch eine Reihe von Workshops durchgeführt. Den Bericht zur Tagung finden Sie hier.

Die Schweizer Plattform Bildung 2030 wurde von der Schweizerischen UNESCO-Kommission ins Leben gerufen, um alle Akteure des Bildungsbereiches zu vernetzen. Gemeinsam soll das SDG 4 der Agenda 2030 (inklusive, chancengerechte und hochwertige Bildung für alle bis 2030) auf nationaler Ebene umgesetzt werden.