Marco Stricker

Marco Stricker ist dipl. Sozialarbeiter FH Bern und hat an der FH Nordwestschweiz einen Master in Advanced Studies in Systemic Consultancy erworben. Seine Arbeitsschwerpunkte der letzten Jahre lagen in der Förderung der Gemeinwesenarbeit und Soziokultur in der Stadt Bern. Diese Tätigkeit liegt an der Schnittstelle zwischen zivilgesellschaftlichen Akteuren und der Verwaltung und umfasst die Themen Partizipation, Integration, non-formale und informelle Bildung und Community Building.

Nebenberuflich liegt sein Engagement als Präsident der trion-gsb, Genossenschaft für systemische Organisationsberatung, in der Organisationsentwicklung und im Bereich der Flüchtlingshilfe.
Marco Stricker ist überzeugt, dass ein grosses und teilweise unausgeschöpftes Potential in der non-formalen und informellen Bildung liegt. Hier lassen sich Fortschritte bei der Chancengerechtigkeit, der gesellschaftlicher Transformation und der Weiterentwicklung der Demokratie erreichen.