Schweizer Plattform Bildung 2030 – Ausgabe 2021

Vielen Dank!

Die Schweizerische UNESCO-Kommission bedankt sich herzlich bei allen, die sich am 22. September an der Online-Ausgabe der Schweizer Plattform Bildung 2030 zum Themen: “Digital Citizenship Education in all ihren Facetten”? beteiligt haben.

Falls Sie an der Veranstaltung nicht teilnehmen konnten, finden Sie hier:

Der Program

Die Präsentationsfolien (Klicken Sie auf den Namen): 

  • Vibeke Jensen, Direktorin der Abteilung für Frieden und nachhaltige Entwicklung, Sektor Bildung, UNESCO
  • Michael Remmert, Chef der Abteilung Bildungspolitik des Europarates
  • Christian Georges, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Erziehungsdirektorenkonferenz der französischen Schweiz und des Tessins
  • Alexandre Milan, Koordinator der Strategie Digitale Schweiz, Bundeskanzlei und Martina Robbiani, Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Bundesamt für Sozialversicherung

Panel: Wie können wir Kompetenzen für eine digitale Staatsbürgerschaft fördern?

  • Benjamin Bosshard, Leiter der Arbeitsgruppe «Digitalisierung», Eidgenössische Kommission für Kinder- und Jugendfragen (EKKJ)
  • Manuela Varini, Gymnasiallehrerin für Biologie, Liceo cantonale di Lugano
  • Lionel Alvarez, Leiter des Forschungszentrums für Lehre/Lernen mit Unterstützung der Digitaltechnologie, PH Freiburg
  • Torben Stephan, Leiter des Bereichs «Digitalisierung + Gesellschaft», Stiftung Mercator Schweiz
  • Peter Burri Follath, Leiter Kommunikation, Pro Senectute

Workshops (Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich)

  • Jasmin Odermatt: Möglichkeiten der digitalen Partizipation, DSJ (DE/FR)
  • Maria von Känel: Für ein integratives Familienkonzept im Internet, Regenbogenfamilien (DE/FR)
  • Jolanda Spiess-Hegglin: Förderung der Bildung gegen digitale Gewalt, #Netzbildung, Verein #Netzcourage (DE/IT)
  • Jens Lucht Check News: Mündig, kritisch und souverän mit Medien umgehen, Universität Zürich (DE/IT)
  • Stéphanie Burton: Fake News erkennen: eine staatsbürgerliche Herausforderung – auch für Lehrkräfte, PH Waadt (FR/DE)

Kontakt:

clara.schwander@eda.admin.ch / +41 58 467 69 60

www.unesco.ch

Twitter: @UNESCO_ch

#Education2030CH